0
Spread the love

Für Militärstrategen, die sich fragen, wie das chinesische Militär sofort die Oberhand über jeden Gegner gewinnen könnte, schlägt ein neuer Bericht eine mögliche Antwort vor: ballistische Raketen, die an Bord von Frachtschiffen versteckt sind.

„Als normale Schiffscontainer getarnt, können sie an Bord eines Schiffes geschmuggelt werden, um sich nahtlos in die Hunderte anderer an Bord einzufügen“, berichtete The US Sun diese Woche unter Berufung auf ein auf der Website veröffentlichtes Video und fügte hinzu, dass sie die perfekte Abdeckung sein könnten .

„Die schiere Anzahl von Containerschiffen auf der Welt macht es im Kriegsfall schwieriger, sie zu lokalisieren als Kriegsschiffe“, sagte die Verkaufsstelle und fügte hinzu:

Wie das sagenumwobene Trojanische Pferd würden die Raketen auf einem zivilen Schiff leise in oder in die Nähe eines feindlichen Hafens geschmuggelt, bevor sie in einem Überraschungsangriff entfesselt wurden.

Rick Fisher, Senior Fellow für asiatische Militärangelegenheiten am International Assessment and Strategy Center, sagte gegenüber The Sun Online, während Chinesen nicht offiziell bestätigt haben, dass sie über die Raketen verfügen – es ist wahrscheinlich, dass sie sie besitzen.

Und in einer Studie des Stockton Center for International Law wurde gewarnt,   dass die Waffen gegen Marinegesetze verstoßen könnten.

Zuvor sagte der pensionierte US Navy Captain Jim Fanell, ein ehemaliger Geheimdienstchef der Pazifikflotte, dass getarnte Raketencontainer sicherlich eine erhebliche Bedrohung für amerikanische und alliierte Kriegsschiffe darstellen würden.

Die Nachricht von den geheimen Raketen kommt, als China weiterhin Milliarden ausgibt, um sein Militär aufzurüsten. 1990 gab China beispielsweise weniger als 10 Milliarden Dollar aus; Aber im Jahr 2020 gab  Peking fast 253 Milliarden US-Dollar aus , um seine militärischen und insbesondere seine Marinekapazitäten zu modernisieren und zu erweitern, um den Bau neuer Flugzeugträger, Zerstörer und amphibischer Angriffsschiffe einzuschließen.

„Ein Modell der Raketen tauchte erstmals 2016 auf einer Waffenmesse auf, und seitdem gibt es Spekulationen, dass sie nun bei Chinas Streitkräften im Einsatz sein könnten“, berichtete The US Sun.

Fisher sagte, dass die Raketen zu Chinas militärischer Gesamtstrategie passen, um sich einen Vorteil durch Täuschung zu verschaffen.

„Chinesische strategische Präferenzen für Überraschung würden stark für den Erwerb“ der Raketen sprechen, sagte er der Verkaufsstelle und fügte hinzu, dass die Waffen an Bord „unauffälliger kleiner chinesischer Schiffe“ platziert würden, um Überraschungsangriffe gegen die Küstenverteidigung durchzuführen, um die Verfolgung von Amphibien- oder Invasionstruppen aus der Luft.“

Er fügte hinzu, dass Container-Raketenwerfer wahrscheinlich über Seehäfen oder Autobahnhäfen geschmuggelt, an einen klimatisierten Ort in Reichweite von US-Militärstützpunkten gebracht und zu Beginn eines Konflikts herausgebracht werden.

Die Containerraketen geben dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping eine Reihe von Optionen, darunter „größere Containerschiffe, Tausende von Fischerschiffen oder gelagerte Container in Häfen einzusetzen, um Angriffe von Militär- oder Terrormissionen auf eine Weise durchzuführen, die auf Wunsch abgelehnt werden kann“.

„Die KPCh (Kommunistische Partei Chinas) ist voll und ganz in der Lage, Containerraketen einzusetzen, um auf Wunsch Chaos zu säen“, fügte er hinzu.

Fisher sagte zum Beispiel, dass China die Container-Werfer in der Nähe des Hafens von Seattle lagern und dann eine elektromagnetische Impulswaffe einsetzen könnte, um amerikanische Marineplattformen zu schwächen.

„Die EMP-Explosion könnte die Elektronik der [U-Boote] und der gesamten Basis zerstören, ohne dass eine Atomrakete aus China abgefeuert werden muss“, sagte er.

„Washington wäre im Chaos, wüsste nicht, gegen wen es sich rächen soll, und vielleicht nutzt China die amerikanische Ablenkung, um sein eigentliches Ziel, die militärische Eroberung Taiwans, zu beginnen“, fügte er hinzu.

US-Geheimdienste sagten gegenüber The Sun, dass die in den Containern befindlichen Waffen „eine fortschrittliche Anti-Schiffs-Rakete namens YJ-18C sind, die eine Version der russischen Club-K-Waffe ist“, berichtete die Verkaufsstelle.

„Wenn diese Fähigkeit bestätigt wird, wird ein völlig neues Kontrollsystem für alle Handelsschiffe unter der Flagge der VR China erforderlich sein, die US-Häfen anlaufen“, sagte Fanell, der pensionierte Kapitän der US Navy, gegenüber The Sun.


Like it? Share with your friends!

0

What's Your Reaction?

hate hate
0
hate
confused confused
0
confused
fail fail
0
fail
fun fun
0
fun
geeky geeky
0
geeky
love love
0
love
lol lol
0
lol
omg omg
0
omg
win win
0
win
Snap4Face

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate »
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format